Alle Vorarlberger Jass-Arten einfach erklärt!

Jassen (vorarlbergerisch: Jassa) ist das beliebteste Kartenspiel der Vorarlberger. Mit den 36 Karten kann man auf über 20 verschiedene Arten spielen, sei es alleine oder zu neunt. Der Kreuzjass ist die am häufigsten gespielte Variante. Hier sitzen 2×2 Spieler kreuzweise gegenüber, mit dem Ziel möglichst viele Stiche im Team zu machen.

9 Blatt in der Hand

Der Reiz von Jassen

Je mehr Karten in der Runde gespielt wurden, desto vorhersehbarer wird das Ende einer Runde. Und gerade am Ende holt man oft die wichtigen Stiche. Es scheint für jede Spielsituation den einen besten Spielzug zu geben. Ein genaues Beobachten der Mit- und Gegenspieler ist ebenso wichtig, wie die gespielten Karten so gut es geht im Kopf zu behalten. Nur dann weiß man wie viele Trümpfe noch im Spiel sind und welche Böcke man in der Hand hält.

Kreuzjass für Anfänger

Wer überhaupt noch nichts vom Vorarlberger Jass gehört hat, und auch die Karten nicht genau kennt, liest sich zuerst unseren Grundlagen-Artikel durch und schaut sich die Jasskarten in Ruhe an. Hier erklären wir alle Regeln, zeigen euch die Karten mit Wertigkeit und geben Tipps, wie man auch als Anfänger einen guten ersten Eindruck hinterlässt.

Übersicht aller Vorarlberger Jass-Arten

Die Erklärungen zu den jeweiligen Arten fallen hier kurz und knapp aus. Ihr solltet euch also schon mit den Grundregeln des Jassens bereits auseinandergesetzt haben.

  • Kreuzjass (4 Spieler)
  • Bodenseejass (2 Spieler)
  • Molotov (mind. 3 Spieler)
  • Herzla (in Arbeit)
  • Fünfer Steigern (5 Spieler) (in Arbeit)
  • Dreier Steigern (3 Spieler) (in Arbeit)
  • Schloapf (in Arbeit)
  • Lüga (in Arbeit)
  • Schnella (Link) (in Arbeit)
  • Schnapsa (in Arbeit)
  • Arschlöchla (in Arbeit)
  • Handjass (siehe Link) (in Arbeit)
  • Kriegern (2 Spieler) (in Arbeit)
  • Hundsfuda (siehe www.jassen.at) (in Arbeit)
  • Hose ab (siehe Link) (in Arbeit)
  • Zapfenjass?
  • Wachauerla (in Arbeit) – wo man alles 1x spielen muss: trümpf/gais/bock/slalom/7x/8x/freie wahl
  • (“im sack” des wo ma möglichst wenig punkte macha darf, da laub ober aber am meschta punkte gibt)
  • Kings Cup (Trinkspiel) (in Arbeit)
  • Circle (Trinkspiel) (in Arbeit)

Grundlagen & Begriffe

  • Farbzwang
  • Trumpf
  • Untertrumpfen
  • Weisen
  • Bock, Gais, Slalom
  • Schieben
  • Matsch
  • Steigern
  • Hübsch
  • Stich – Stöck – Weis
  • Wie Punkte schreiben

Jassvarianten nach Spieleranzahl

Anzahl SpielerEmpfohlene Jassvariante
Jassen zu ZweitBodenseejass
Jassen zu DrittDreier Steigern
Jassen zu ViertKreuzjass
Jassen zu FünftFünfer Steigern